Hotline: 02361 - 406 76 00 | Mo-Fr. 09:00-18:00 Uhr | Email: support@click-licht.de
Philips Hue 1 Philips Hue 1 Philips Hue 1

Amazon Echo und Dot

 

Alexa - das Gehirn hinter Amazon Echo

"Alexa, mach mir mein Leben leichter und mein Zuhause smarter."

Philips kreierte intelligentes Licht mit der Erschaffung von Philips Hue - Amazon zieht nach und stellt einen Lautsprecher her, der mit seinem Kunden spricht, ihm zuhört und seine Anweisungen befolgt. Beides für sich zwei einzigartige Innovationen, die das Leben erleichtern und ihr Zuhause smarter machen. Doch in Kombination sind sie ein wahnsinniger Vorreiter auf dem höhsten Stand der Technik und daher Auslöser für einen neuen Hype.

Es reicht ja nicht einen Lautsprecher zu kreieren, der das Wetter für heute vorhersagt und Ihnen freundlicher Weise erklärt, dass Sie am Morgen lieber einen anderen Fahrtweg nehmen sollten, weil es am Autobahnkreuz einen möchtigen Stau, verursacht durch eine neue Baustelle, gibt. Und es reicht auch nicht, ein vollkommen neues Licht in den Wohnbereich zu zaubern, welches sich komplett über das Smartphone oder Tablet PC steuern lässt, sich mit Ihrem Fernseher und der Musikanlage koppelt und von unterwegs an- und ausgeschaltet werden kann.

Nein - es reicht nicht. Denn in der heutigen Zeit muss alles schneller, besser und einfacher werden. So kommt es dazu, dass Philips und Amazon eine Kooperation miteinander eingingen, die dazu führt, dass Sie das Philips Hue System nun mit ihrer Stimme steuern können. Das Amazon Echo Alexa nimmt ihre Befehle auf und setzt ihren Wunsch um, indem sie das Signal an die Bridge weitergibt, das Licht in Zimmer XY um X% zu dimmen, die Szene XY im Zimmer XY einzustellen oder das Licht ganz aus- oder anzuschalten.

"Alexa, dimme das Licht im Wohnzimmer" - "Alexa, schalte das Licht im Kinderzimmer aus" - "Alexa stell mir die Szene "Entspannung" im Schlafzimmer ein."



Amazon Echo und Amazon Echo Dot der 2. Generation

Amazon Echo ist die neuste und innovativste Entwicklung des Onlineshop-Giganten Amazon. Sie wurde hergestellt, um uns das Leben zu vereinfachen - für viele ist sie ein zeitvertreibendes Spielzeug, für andere wiederrum ein intelligentes Gerät, welches viele möglichen Wünsche umsetzt, ohne zu Fragen und ohne Diskussion - kurzum ein System, welches Mönnerträume wahr werden und Technikerherzen höher schlagen lässt.

Amazon Echo - Alexa - gibt es in zwei verschiedenen Größen und zwei verschiedenen Farben.
Während, die kleine Ausführung "Dot der 2. Genaration" genannt wird,
ist die große Ausführung das "Amazon Echo". Beides erhalten Sie in den schlichten Farben weiß oder schwarz.

Während das Amazon Echo ein kompletter Lautsprecher ist, ist der Amazon Echo Dot ein sprachgesteuertes Gerät, welches über einen Lautsprecher verfügt.

Alexa wird allein mit der Stimme des Bedieners gesteuert und verbindet sich mit dem Alexa Voice Service, um Musik zu spielen, Informationen an den Bediener weiterzugeben, ihm die Nachrichten oder die Sportergebnisse vorzulesen, Ihnen das Wetter vorrauszusagen und vieles vieles mehr.


Alexa kauft für Sie ein

Für alle Kunden, die Prime-Mitglieder bei Amazon sind, besteht sogar die Möglichkeit, dass ALexa für Sie einkauft. Alle bereits vorbestellten Artikel und auch viele Prime-Produkte können auf Aufforderung von Alexa bei Amazon bestellt werden.

Alexa hat ihre "Ohren" überall- Das Amazon Echo ist mit sieben Mikrofonen ausgestattet und verfügt über die Richtstrahltechnologie. Alexa hört sie so von allen Seiten des Raumes und teilweise sogar raumübergreifend, selbst wenn Musik oder der Fernseher läuft nimmt sie Ihre Stimme wahr.

Alexa verfügt über eine runde Form. Der Klang des Lautsprechers verfügt somit über einen 360° umfassenden Klang, der jeden Winkel Ihres Raumes optimal mit Musik versorgt.




Um Alexa zu bedienen, müssen Sie sie ansprechen. Ein einfaches "Alexa" reicht und sie reagiert sofort mit einer freundlichen Begrüßung.

Für größere Wohnungen mit vielen Räumen oder Häusern mit mehreren Etagen eignen sich mehrere Echo´s. Dank des ausgeklügelten ESP`s (Echo Spatial Perception), welches in jedem Amazon Echo verbaut ist, reagiert die Alexa, die Ihnen gerade am nächsten ist.

Prime-Mitglieder profitieren nun doppelt! Wer ein Amazon Prime Mitglied ist, hat über Alexa nun auch vollen Zugriff auf Amazon Musik und Video - gesteuert mit Ihrer Stimme. Sagen Sie ihr einfach den Künstler, das Album oder den Titel, den Sie zu hören wünschen und Alexa setzt Ihren Wunsch umgehend um.

Alexa hat zudem vollen Zugriff auf Spotify und TuneIn. Zudem ist Alexa ein bluetoothfähiges Gerät, sodass Sie selbst Musikdienste wie iTunes von Ihrem Smartphone oder Talet PC durch Alexa mit Ihrer Stimme steuern können.



Alexa - eine künstliche Intelligenz - sie lernt dazu und lernt Sie kennen

Alexa lernt ständig dazu. Je mehr Sie mit ihr sprechen, umso bessser versteht sie Sie und lernt was Sie meinen.
Sie lernt Ihre Sprachgewohnheiten, Ihr Vokabular und Ihre Betonung, Ihren Akzent und Ihre persönlichen Präferenzen.

Zusätzlich können Sie Alexa skillen. So lassen Sie sie Fähigkeiten erlernen, die speziell auf Ihre Bedürnisse abgestimmt sind. Aktivieren Sie die Skills in der Alexa App und profitieren Sie von den vielen Möglichkeiten, die ALexa Ihnen bietet.

Sie haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Skills - wählen Sie aus Fußball, Sport, Rezepte, Technologie oder skillen Sie sie auf die App "Philips Hue".

Was hat Alexa nun mit Philips Hue zu tun? Wozu ist das gut und was sind meine Vorteile?

"Alexa...

...schalte das Licht im Flur immer um 8:00 Uhr an."
...dimme das Licht in der Küche und im Flur auf 30 %."
...schalte die Szene Entspannung an."
...weck mich morgen früh mit der Szene Aufstehen."
...schalte das Licht im Kinderzimmer aus."
...schalte das Licht immer um 22:00 Uhr aus."

Neben den Funktionen, dass Alexa Ihnen die Heizung reguliert, ihren Ventilator steuert, das Wetter vorraussagt sowie die Staulage erklärt und Ihnen Ihre Lieblingsmusik spielt, haben Sie nun auch die Möglichkeit, das ohnehin innovative und neue Lichtsystem von Philips Hue mit Ihrer Sprache zu steuern.

Philips Hue ist ein System, welches über verschiedenene Lampen und Leuchtmittel verfügt, die allesamt über eine App auf Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet PC gesteuert werden können. Sie können Szenen einstellen, Hue als Zeitschaltuhr nutzen, Ihrem Zuhause mit Hue mehr Sicherheit verleihen - wählen Sie aus 16 Millionen Farben, die eine, die sich ohne Kompromisse für Ihre Stimmung eignet.

Lichtschalter sind out - Während man in der Vergangenheit bereits nicht mehr aufstehen musste, sondern sein Lichtsystem von überall her steuern konnte wird nun das Einschalten des Lichts über Ihre Stimme möglich. In Kooperation mit Amazon - dem Amazon Echo - ermöglicht es Ihnen Philips das Licht zu dimmen und es an- und auszuschalten, ohne, dass Sie auch nur noch einen Finger dafür krumm machen müssen. Mit Philips hue in Kombination mit dem Amazon Echo bewegen Sie sich auf einem sehr hohem technischen Level.

Steuern Sie das Licht in Ihrem Schlafzimmer vom Bett aus, erwachen Sie morgens mit einem Licht, das Sie an einen freundlichen Sonnenaufgang erinnert.

Neben Philips Hue funktioniert das Amazon Echo auch mit anderen Smart Home-Geräten wie Lampen, Lichtschaltern, Thermostaten und weiteren von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Home Connect, Innogy und Tado.

Ab sofort wird Alexa auch von dem IFTTT-System (If This, Then That) unterstptzt. IFTTT ist ein Drittanbieterprogramm, mit welchem Sie Regeln (Applets) erstellen können. So wird das Zusammenspiel zwischen Ihren Apps, Geräten und Webseiten automatisiert. Sie sind dann dazu in der Lage alles in Ihrem Zuhause, das in diesem System eingebunden ist, über Alexa zu steuern - Heizung, Musikanlage, Ventilator, Fernseher, Licht usw.

"Alexa, schalte die Szene "Abendessen" im Esszimmer an!"

Entspannen Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag zusammen im Kreise Ihrer Familie bei einem gemütlichen Abendessen. Sagen Sie Alexa, dass sie das Licht anpassen soll.

"Alexa, schalte auf Partymodus im Wohnbereich!"

Zu einer guten Party gehört vor allem Licht, welches dekorativ wirkt. Feiern Sie doch mal wieder eine Party mit guten Freunden. Das Licht stellt sich ja nun auf Ansage ein.

"Alexa, schalte in den Aufwachmodus im Schlafzimmer!"

Starten Sie den Morgen angenehm und motiviert! Lassen Sie sich morgens von der Sonne wach küssen, anstatt sich von Ihrem schrillenden Wecker aus einem Traum reißen zu lassen.

"Alexa, dimme das Licht im Wohnzimmer um 45 Prozent!"

Zu ein wenig Entspannung am Abend gehört neben einem guten Film ein harmonisches Licht. Sagen Sie Alexa einfach vom Sofa aus, dass sie das Licht dimmen soll.

So binden Sie Alexa in Ihr bestehendes Philips hue System ein:

Was brauche ich um Alexa mit Philips hue zu koppeln?

Um Ihr Philips hue System über Alexa steuern zu können, benötigen Sie:

  • 1. den Amazon Echo oder den Amazon Echo Dot sowie
  • 2. das Philips hue Starter-Paket mit einer Bridge

Nun haben Sie zwei Möglichkeiten die die Philips Hue Leuchten über die Philips Hue App und über die Spracherkennung von Alexa zu steuern:

Möglichkeit 1: Ohne Skill - Ihnen stehen nur die Grundfunktionen wie an, aus und dimmen zur Verfügung

  • 1. In der Alexa App den Punkt "Smart home" anklicken
  • 2. "Meine Geräte" anklicken und auf "nach Geräten suchen" anklicken oder über die Sprachsteuerung mit den Worten "Alexa, Gerätesuche!"nach der hue Bridge suchen. Hierbei halten Sie für ein paar Sekunden den mittleren Knopf auf Ihrer Bridge gedrückt.
  • 3. Nun werden alle hue Geräte angezeigt, wenn nicht wiederholen Sie den Vorgang oder suchen Sie in Ihrer Alexa App nach "Hilfe"
  • 4. Die Grundeinstellungen können jetzt genutzt werden (an, aus und dimmen)

Farbeinstellung über Alexa, bei Einbindung von Philips Hue ohne Skills

Möchten sie eie andere Farbe auswählen, müssen Sie diese manuell über die Hue App festlegen und können dann über die Alexa Sprachsteuerung das Licht in dem gewählten Farbton an- und ausschalten, sowie dimmen.

Möglichkeit 2: Mit Skill - alle Funktionen verfügbar

  • 1. In der Alexa App den Punkt "Smart home" anklicken
  • 2. "Smarthome" und "Mehr Smarthome Skills" anklicken
  • 3. In den Skills nach "Philis Hue" suchen und diesen anklicken
  • 4. Den Skill aktivieren, indem Sie oben rechts auf "aktivieren" klicken
  • 5. Den Skill einrichten und mit Ihrem Philips Hue Konto anmelden, damit sich die Alexa App mit ihrem bestehendem Hue Konto verbinden kann
  • 6. Nun bekommen Sie die Meldung, dass Alexa erfolgreich mit hue verbunden wurde, ansonsten suchen Sie nach "Hilfe" in Ihrer Alexa App
  • 7. "Geräte erkennen" anklicken und dabei den großen Knopf auf Ihrer Bridge drücken
  • 8. Im besten Fall können Sie nun alle Szenen, Hue-Leuchmittel und Hue-Lampen sehen, über die Sie verfügen, ansonsten suchen Sie nach "Hilfe" in Ihrer Alexa App
  • 9. Die Aktivierung und Einbindung ist abgeschlossen. Sie können nun das Licht mit Ihrer Stimme steuern, indem Sie die jeweiligen Leuchten in den jeweiligen Räumen oder die jeweilig aufgeführten Szenen sprechen
Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
Sicheres Zertifikat Trusted Shops Garantie Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
  • * Abmeldung jederzeit möglich

Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, keine Versandkosten ab 40 Euro
Vergleichsliste
Wunschliste
Zuletzt angesehen