Hotline: 02361 - 406 76 00 | Mo-Fr. 09:00-18:00 Uhr | Email: support@click-licht.de

Schienensystem mit Trafo betreiben

Schienensysteme, die mit der „normalen“ Netzspannung = 230 Volt, funktionieren, benötigen keinen Trafo – alle anderen Schienensysteme schon. Dazu stellen sich einige Fragen, die wir Ihnen hier beantworten möchten.

Was ist ein Trafo und welche Funktion hat er? Trafo ist eine Abkürzung, sie steht für Transformator. Dieses Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet umformen, umwandeln. Damit ist der Hauptzweck eines Trafos schon sehr gut beschrieben: Er ist ein Spannungsumwandler.

Wann braucht man einen Trafo? Benötigt wird ein Trafo, wenn ein elektrisches Gerät nicht mit den üblichen 230 Volt betrieben wird. Um etwa Schienensysteme, die mit 12 Volt funktionieren, an das Stromnetz anzuschließen, ist ein Trafo nötig.

Wenn Sie sich für ein hochwertiges Schienensystem entscheiden, ist der Trafo meist in das Design der Lampe integriert. Beim Anbringen der Lampe sollten Sie darauf achten, dass der Trafo ein gewisses Eigengewicht hat.

Grundsätzlich gilt: Sollten Sie unsicher sein, beauftragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit einen Fachmann.



Zurück zur Übersicht

Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
Sicheres Zertifikat Trusted Shops Garantie Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
  • * Abmeldung jederzeit möglich

Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, keine Versandkosten ab 40 Euro
Vergleichsliste
Wunschliste
Zuletzt angesehen