(+49) 0 2361 40 67 600
Beratung durch Fachpersonal
Kostenfreie Retoure*
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung

Gravity Light: LED mit Schwerkraft Antrieb

die Gravity Light arbeitet mit möglichst wenig Energie, um die LEDs auch ohne Stromversorgung nutzbar zu machen.Die britische Firma Deciwatt, hat zusammen mit der Gravity Light Foundation die Gravity Light entwickelt, produziert und vertrieben. Die LED Leuchte wurde über zwei Crowdfunding Kampagnen auf der Plattform IndieGoGo im Januar 2013 und Juli 2015 finanziert. Ziel war es, mit diesen komplett autark arbeitenden Leuchten, Menschen in Entwicklungsländern und Katastrophenregionen mit einer sauberen Lichtquelle zu versorgen. Vielfach würden in solchen Ländern Gas und Kerosin als Brennstoff für Lampen verwendet. Diese Kerosinlampen sind nicht sehr effizient und zudem sowohl gefährlich in der Handhabung als auch in der Nutzung, aufgrund von gesundheitsschädlichen Verbrennungsrückständen, die an die Luft abgegeben werden.

Die Gravity Light sollte hier eine einfache Alternative darstellen: Wie bei einer Kuckucksuhr hängt ein Gewicht unterhalb der LED und zieht kontinuierlich an einem Seil. Dieses treibt in diesem Fall einen Generator an, der die LED mit Strom versorgt. Der etwa 10 Kilogramm schwere Sack kann die Lampe gut 25 Minuten zum Leuchten bringen. Insgesamt konnten 3.000 Familien mit einer Gravitiy Light ausgestattet werden, bis die Gravity Light Foundation im Mai 2018 ihre Schließung bekannt gab. Begründet wurde dieser Schritt damit, dass die Gravity Light noch nicht ausgereift war und grundlegend an die Bedürfnisse der Menschen angepasst werden müsse.

Dafür hat Deciwatt eine neue Crowdfunding Kampagne gestartet und darüber den Nowlight getauften Nachfolger finanziert bekommen. Statt eines Gewichtes zieht der Nutzer hier selbst an einem Seil, dass in einer Schlaufe durch das Nowlight läuft. Auf diese Weise, kann man über einen Generator, die verbauten Batterien aufladen, die innerhalb einer Minute auf ihre maximale Ladung kommen sollen. Mit dieser Energiemenge können die Haupt-LED und bis zu vier weitere als Satelliten bezeichnete Leuchten bis zu eine Stunde genutzt werden. Zusätzlich sind ein Solarmodul und eine Lademöglichkeit für Handys vorgesehen, da diese selbst in Entwicklungsländern mittlerweile von den meisten Menschen genutzt werden.

Über den Autor!

Hinter all der kreativen Gestaltung von click-licht.de steht Jana Fritzsche, die seit 2017 als Grafikdesignerin bei uns arbeitet. Bevor Jana zu uns in den Ruhrpott kam, hat sie in Bremerhaven Digitale Medienproduktion studiert. Mit ihr wird es nie langweilig, denn durch ihre offene und aufgeschlossene Art bringt sie regelmäßig neuen Schwung in unsere Designs! Mit dem richtigen Gespür für aktuelle Trends und der liebevollen, grafischen Umsetzung dieser, verleiht Jana ihren Projekten einen einzigartigen Charakter.
Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
eKomi Siegel Gold Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
Verpassen Sie keine aktuellen Rabatte und
Aktionen aus unserem Onlineshop
Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, kostenlose Retoure
Nach oben