(+49) 0 2361 40 67 600
Beratung durch Fachpersonal
Kostenfreie Retoure*
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung

Forschung zur Verbreitung von LED Beleuchtung

LED Markt wird weiter wachsen, da Potenzial weiterhin nicht ausgeschöpft ist.Im Forschungsprojekt SusLight beschäftigen sich Wissenschaftler aus Geistes- und Naturwissenschaften mit der Verbreitung von LED Beleuchtung in der Bevölkerung. Dabei soll es auch darum gehen, wie die Akzeptanz der neuen Technik gesteigert werden kann. Anlass für die Studie ist der weiterhin steigende Energieverbrauch, von dem etwa zwanzig Prozent auf Beleuchtung entfallen. LEDs bieten hier ein enormes Einsparpotenzial, doch ist der Marktanteil noch lange nicht da, wo ihn Experten sehen. Daher soll im Rahmen des Projektes herausgefunden werden, woran es liegt, dass die Umstellung auf LED Beleuchtung nicht schneller vonstatten geht. Weder der Absatz von LED Leuchtmitteln, noch der Verkauf von Leuchten mit LEDs, von der Badleuchte bis zur Außen Einbauleuchte, hat das erwartete Marktpotenzial bislang erreicht.

Das grundsätzliche Problem des geringen Marktanteils, trotz überlegener Technik bezeichnen die Forscher als Energie-Effizienz-Paradoxon. Das bedeutet, dass sich eine überlegene Technologie nicht am Markt durchsetzen kann und letztlich nur durch staatliche Eingriffe eine Chance hat, ihr Potenzial zu entfalten. Dies geschieht seit 2009 auch durch EU Regulierungen, welche sukzessive höhere Standards für Leuchtmittel vorgeschrieben haben, was herkömmliche Glühbirnen bisweilen gänzlich vom Markt verdrängt hat.

Die Forscher sehen mehrere Wege zur Förderung der LED: Einerseits werden weitere staatliche Eingriffe empfohlen, beispielsweise auf steuerlicher Ebene, um Preisanreize zu schaffen. Andererseits sind aber laut der Studie auch die Leuchtenhersteller in der Pflicht ihre Produkte attraktiver zu machen. Dies könne zum Beispiel durch Etiketten geschehen, welche die Effizienz der LEDs herausstellen und dem Kunden Sicherheit vermitteln. Gleichzeitig seien aber auch weitere technische Fortschritte nötig, sowohl bei der Licht-, als auch bei der Materialqualität. Die Interessen der Kunden sollten dabei besonders im Fokus der weiteren Entwicklungen stehen, so die Forscher. Dann würde sich die LED Beleuchtung auch langfristig am Markt durchsetzen.

Über den Autor!

Hinter all der kreativen Gestaltung von click-licht.de steht Jana Fritzsche, die seit 2017 als Grafikdesignerin bei uns arbeitet. Bevor Jana zu uns in den Ruhrpott kam, hat sie in Bremerhaven Digitale Medienproduktion studiert. Mit ihr wird es nie langweilig, denn durch ihre offene und aufgeschlossene Art bringt sie regelmäßig neuen Schwung in unsere Designs! Mit dem richtigen Gespür für aktuelle Trends und der liebevollen, grafischen Umsetzung dieser, verleiht Jana ihren Projekten einen einzigartigen Charakter.
Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
eKomi Siegel Gold Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
Verpassen Sie keine aktuellen Rabatte und
Aktionen aus unserem Onlineshop
Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, kostenlose Retoure
Nach oben