Bundesamt für Naturschutz fördert insektenfreundliche Straßenbeleuchtung

Dass die Beleuchtung von Städten und Straßen für Mensch und Tier negative Folgen haben kann, ist kein Geheimnis. Vor allem Insekten werden vom hellen Licht der Laternen angezogen und in ihrem natürlichen Rhythmus gestört. Doch die Lampen können auch wie eine Art Barriere wirken, sodass die Tiere auf ihrer Nahrungssuche eingeschränkt oder behindert werden.

Das soll jetzt geändert werden: Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei hat sich mit dem Fachbereich der Lichttechnik von der technischen Universität Berlin zusammengetan und will eine Wegbeleuchtung entwickeln, dessen Licht ausschließlich auf Straßen und Wegen sichtbar ist. Das heißt, dass die Leuchte selber kein sichtbares Licht abgibt und die Störung der Flugbahnen von Insekten und anderen Tieren verhindert.

Wandleuchte in Blattform, grün

Unterstützt wird das Projekt mit 2,56 Millionen Euro, welche vom Bundesamt für Naturschutz für Forschungszwecke und die Produktion von Probeleuchten zur Verfügung gestellt wird. Getestet werden die Straßenlaternen für eine Dauer von zwei Jahren. In vier Gemeinden soll sowohl das Verhalten von Insekten, als auch die Akzeptanz der Bewohner evaluiert werden.

--

Click-Licht Tipp: Im Rahmen unserer Black Week Aktion erhalten SIe bis zu 70% Rabatt auf Leuchten! Die Black Week Rabattaktion läuft noch bis zum 01.12.2019.

Zahlungsarten
Sicher einkaufen
eKomi Siegel Gold Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo Trustami
click-licht.de Newsletter
Verpassen Sie keine aktuellen Rabatte und
Aktionen aus unserem Onlineshop
Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, kostenlose Retoure