(+49) 0 2361 40 67 600
Beratung durch Fachpersonal
Kostenfreie Retoure*
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung

Strompreise 2012

„Alle Jahre wieder“, es könnte schon fast zu einer Hymne werden, wenn es erneut heißt: „Die Strompreise steigen“. Und der Verbraucher wird es auch 2012 wieder klaglos hinnehmen. Die Begründungen sind mittlerweile schon fast egal. Mal sind es gestiegene Rohstoffpreise, mal ist es die EEG-Umlage und dann auch mal wieder der Netzausbau. Wobei die EEG-Umlage und der Netzausbau in den letzten Monaten deutlich vorne gelegen haben. Der Stromkunde zahlt, darauf können sich die Stromanbieter verlassen und protestieren wird er auch nur virtuell, vielleicht immer mit dem Hintergedanken: „2012 sind es ja nur 50,- Euro mehr im Jahr, es hätte schlimmer kommen können.“ Dass wieder einmal die Privathaushalte zahlen müssen, wundert scheinbar keinen mehr. Großkonzerne werden entlastet, schließlich will man die Konjunktur nicht bremsen, das tut ja auch der Euro schon. Energieintensive Großbetriebe werden von Steigerungen bei Netzentgelten und EEG-Umlage ausgenommen, mittelständische Unternehmen der Privathaushalt übernehmen die Kosten.

 


Haben diese beiden Gruppen weniger im Portemonnaie scheint das nicht so schlimm zu sein. Irgendwer muss schließlich zahlen. Da sucht man sich eben den heraus, der am wenigsten protestiert. Schon im Jahr 2011 zahlte der Privathaushalt 0,75 Cent/kWh mehr an EEG-Umlage als ein Großverbraucher, dadurch wurde ein vierköpfiger Haushalt um bis zu 25,-  Euro jährlich mehr belastet. Dieses Jahr sind es eben 50,- Euro mehr, wen stört es? Den Verbraucher jedenfalls nicht, denn den Ratschlägen der Verbraucherschützer widersteht man erfolgreich. Immer wieder raten diese zu einem Stromanbieterwechsel, am besten jährlich. Stromtarife mit einjähriger Laufzeit können gekündigt werden, eine Unterbrechung der Stromversorgung muss niemand fürchten. Selbst Ökostromtarife sind häufig nicht teurer als Atomstromtarife, doch der Verbraucher verharrt.

Der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter ist einfach und in der Regel schnell erledigt. Kaum ein Land kann so viele Stromanbieter aufweisen wie Deutschland, doch der Verbraucher stellt sich stur. Statt zu handeln, beschwert er sich lieber alljährlich weiter und der Stromkonzern kann sich ziemlich sicher sein, vielmehr wird nicht passieren. Und ganz sicher werden wir auch Ende 2012 einen ähnlich lautenden Blogbericht veröffentlichen, denn „Alle Jahre wieder……“.

 

Über den Autor!

Hinter all der kreativen Gestaltung von click-licht.de steht Jana Fritzsche, die seit 2017 als Grafikdesignerin bei uns arbeitet. Bevor Jana zu uns in den Ruhrpott kam, hat sie in Bremerhaven Digitale Medienproduktion studiert. Mit ihr wird es nie langweilig, denn durch ihre offene und aufgeschlossene Art bringt sie regelmäßig neuen Schwung in unsere Designs! Mit dem richtigen Gespür für aktuelle Trends und der liebevollen, grafischen Umsetzung dieser, verleiht Jana ihren Projekten einen einzigartigen Charakter.
Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
eKomi Siegel Gold Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
Verpassen Sie keine aktuellen Rabatte und
Aktionen aus unserem Onlineshop
Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, kostenlose Retoure
Nach oben