Nur heute 5% Rabatt auf alle Innenleuchten Code "indoor-17-11-2018"
(+49) 0 2361 40 67 600
Beratung durch Fachpersonal
Versandkostenfrei ab 40 € Bestellwert*
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung

Xenon giftig

Ist Xenon giftig?

Xenon hat etwas mit Licht zu tun, oder? Menschen, die selbst am Auto oder Motorrad schrauben, wissen meist, was das ist. Doch so richtig bekannt ist Xenon nicht. Deshalb erläutern wir hier für Sie, was es ist.

Xenon ist ein Edelgas

Bekannt ist das Edelgas Xenon seit 1898. In diesem Jahr entdeckten es zwei Chemiker. Es hat als Symbol Xe und die Ordnungszahl 54. Es ist äußerst selten, reaktionsträge und wie alle Edelgase farblos. Gewonnen wird es in einem Verfahren über die Luft.
All das ist meist nicht bekannt. Weswegen einige Menschen das Edelgas dennoch kennen, liegt an den Scheinwerfern für Autos und Motorräder. Denn Xenonlicht ist besonders hell, verbraucht wenig Energie und ist daher ideal für den Einsatz im Straßenverkehr. Allerdings sind Scheinwerfer mit dem seltenen Edelgas wesentlich teurer als andere Scheinwerfer. Zudem müssen besondere Genehmigungen eingehalten werden (das ist für eine Nachrüstung wichtig).

Giftig oder nicht?

Xenon selbst ist nicht giftig. Es kann in bestimmten Konzentrationen narkotisierend wirken, weswegen es auch als Narkosegas verwendet werden kann. Da es sehr selten und damit sehr teuer ist, wird es als Narkosemittel selten verwendet – man hat noch wenig Erfahrungen damit. Giftig kann ein Xenonlicht sein, wenn es gleichzeitig Quecksilber enthält.
Auch wegen des Preises wird das Edelgas nur dann eingesetzt, wenn andere Edelgase dafür nicht geeignet sind. Einige spezielle Arten von Halogenlampen können Xenon als Gasmischungen enthalten. Doch auch diese Lampen sind nicht giftig. Was man schon daran erkennt, dass Halogenlampen grundsätzlich über den normalen Hausmüll entsorgt werden können.
Wo das Edelgas allerdings immer noch eingesetzt wird, ist im Kino. Bei Kino- und Videoprojektoren werden sogenannte Xenon-Gasentladungslampen verwendet.

Über den Autor!

Rudolf Ring hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht! Der gelernte Elektrotechniker begeisterte sich bereits vor über 18 Jahren für Licht und dessen Wirkung. Im Jahr 2008 gründete er dann die Firma click-licht.de und ist seitdem kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Fragen und Belange rund um die Beleuchtung. Zu seinen Stärken zählen dank jahrelanger Erfahrung in dem Fachgebiet auch die Lichtplanung und die Umsetzung von Lichtsystemen - hier macht ihm so schnell niemand etwas vor!

Zurück zur Übersicht

Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
Sicheres Zertifikat Trusted Shops Garantie Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
Verpassen Sie keine aktuellen Rabatte und
Aktionen aus unserem Onlineshop
Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, keine Versandkosten ab 40 Euro
Vergleichsliste
Wunschliste
Zuletzt angesehen