(+49) 0 2361 40 67 600
Beratung durch Fachpersonal
Kostenfreie Retoure*
Schnelle Lieferung
Kauf auf Rechnung

Renovieren mit der richtigen Beleuchtung – das musst Du wissen

Beim Renovieren kann man auch auf einen Deckenfluter als Lichtquelle zurückgreifen, sofern sich keine bessere Lampe zur Beleuchtung findet.Sie ziehen aus einer Wohnung aus, in ein neues Haus ein oder haben einfach Lust Ihre vier Wände neu zu gestalten? Beim Renovieren muss an einiges gedacht werden - besonders was die Beleuchtung betrifft. Schließlich brauchen Sie jederzeit einen Überblick und müssen die Räume - auch aus Sicherheitsgründen - beim Streichen, Schleifen und Säubern ausreichend ausleuchten.

Welches Licht Sie beim Renovieren brauchen, auch wenn die Rahmenbedingungen für die Beleuchtung nicht optimal sind, erfahren Sie hier.


Renovieren ohne Strom - welche Beleuchtung kommt in Frage


Räumlichkeiten zu beleuchten, in denen kein Strom fließt, gestaltet sich schwierig, ist aber nicht unmöglich. Sie haben folgende Möglichkeiten:
  • Baustrom verlegen lassen: Wenn Sie Renovierungsarbeiten durchführen möchten, benötigen Sie nicht nur Licht, sondern auch Strom. Sofern bei Ihnen kein Strom fließt, kann eine Baustromanlage bei einem Elektrounternehmen in Ihrer Nähe beantragt werden.
  • Einen Generator mieten: Um Strom für Ihre Beleuchtung zu erzeugen, können Sie auch einen Generator verwenden. Dieser läuft über einen Verbrennungsmotor und wird mit Benzin oder einem Benzingemisch betrieben. 
  • Einen Stromaggregator mieten: Alternativ zu einem Generator mit Verbrennungsmotor, kann man auch auf einen elektrisch betriebenen Stromaggregator zurückgreifen. Diesen kann man mit Hilfe von leistungsstarken Akkus auch ohne Strom betreiben.

Achtung: Aufgrund der Luftverschmutzung und einer drohenden Kohlenmonoxidvergiftung, sollten Generatoren mit Verbrennungsmotoren niemals in geschlossenen Räumen betrieben werden.

Hinweis: Müssen Lampen beim Auszug entfernt oder zurückgelassen werden ?

Beleuchtung ohne Lichtauslass - welche Lampen kommen in Frage? 


Sie möchten renovieren, doch die Beleuchtung scheitert daran, dass kein Lichtauslass vorhanden ist? Welche Lampe nehme ich denn jetzt - die Not macht erfinderisch.

Solang eine Steckdose oder ein Stromanschluss existiert, können Sie einen herkömmlichen, robusten Baustrahler verwenden. Alternativ kann man natürlich auch einen DeckenfluterStehlampe oder Tischleuchte verwenden. Falls man in die Lage kommt eine Tischleuchte verwenden zu müssen, dann sollte man den Lampenschirm abnehmen, damit der Raum besser illuminiert werden kann und die Renovierung einfacher vonstatten gehen kann.

Tipp: Sie renovieren Ihr Haus oder Ihre Wohnung, um Ihr Zuhause noch schöner zu gestalten? Dann lassen Sie dem zukünftigen Beleuchtungskonzept direkt zu Beginn der Planung große Aufmerksamkeit zukommen. Denn so manches Lichtkonzept setzt voraus, dass Zwischendecken gezogen, neue Kabel verlegt oder sogar Wände aufgerissen werden müssen.

Geeignete Stehleuchten

Über den Autor!

Rudolf Ring hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht! Der gelernte Elektrotechniker begeisterte sich bereits vor über 18 Jahren für Licht und dessen Wirkung. Im Jahr 2008 gründete er dann die Firma click-licht.de und ist seitdem kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Fragen und Belange rund um die Beleuchtung. Zu seinen Stärken zählen dank jahrelanger Erfahrung in dem Fachgebiet auch die Lichtplanung und die Umsetzung von Lichtsystemen - hier macht ihm so schnell niemand etwas vor!

Zurück zur Übersicht

Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
eKomi Siegel Gold Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
Verpassen Sie keine aktuellen Rabatte und
Aktionen aus unserem Onlineshop
Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, kostenlose Retoure
Nach oben