Hotline: 02361 - 406 76 00 | Mo-Fr. 09:00-18:00 Uhr | Email: support@click-licht.de

Indirekte LED-Beleuchtung selber bauen

Indirekte Beleuchtung lässt Empfangsräume professionell wirken und Arztpraxen freundlich. Auch Bad, Küche und Büro wertet indirekte Beleuchtung auf. Sie wollen stylische Panels selber bauen, die Ihr Wohnzimmer indirekt beleuchten? Dazu eignen sich LED Strips besonders gut. Sie lassen sich mit der Schere kürzen, sind flexibel und extrem flach. Durch die geringe Wärmeentwicklung sind beim DIY hitzeempfindliche Materialien wie Sperrholz und Styropor einsetzbar. Lichtleisten für Wand und Decke kann man mit LEDs selber bauen oder als Komplettset kaufen. Beliebt sind auch Bilderrahmen mit indirekter Beleuchtung. Ein selber gebauter Leuchtkasten (Lightbox) bringt indirektes Licht und Kino-Flair ins Wohnzimmer. Auf diese Eigenschaften sollten Sie beim Kauf von LED Stripes und Lichtleisten achten:
  • LEDs gibt es in tagestlichtweiß, neutralweiß, RGB, RGBW und mit einstellbarem Weißton
  • zu großer Abstand zwischen den LED Chips führt zu unschönen Lichtkegeln
  • das Netzteil (12V oder 24V) muss zur Leistung, Spannung und Länge der Streifen passen

Zurück zur Übersicht

Zahlungsarten
Günstige Zahlungsmittel Paypal, MasterCard, Visa, Rechnungskauf Logos
Sicher einkaufen
Sicheres Zertifikat Trusted Shops Garantie Logo Sicheres Zertifikat SSL Datensicherheit Logo
click-licht.de Newsletter
  • * Abmeldung jederzeit möglich

Vorteile von click-licht.de Beste Hotline, Billige Rabatte, keine Versandkosten ab 40 Euro
Vergleichsliste
Wunschliste
Zuletzt angesehen