Hotline: 02361 - 406 76 00 | Mo-Fr. 09:00-18:00 Uhr | Email: support@click-licht.de

Gartenbeleuchtung

Informationen

Ob Garten, Terrasse oder Balkon, meist verbindet man diese Bereiche mit dem Sommer. Doch mit der richtigen Garten Beleuchtung kann man auch im Winter wunderschöne Akzente setzen und aus dem Garten einen stimmungsvollen Bereich gestalten. Gerade wenn es früh dunkel wird, können Leuchten im Garten interessante Lichtpunkte setzen. Hinzu kommt der Aspekt der Sicherheit. Stolperfallen sind im Garten reichlich vorhanden, Treppenstufen, Kurven oder schlecht beleuchtete Weg, kleine Steine und Äste, im Herbst wird es rutschig, wenn Blätter auf den Wegen liegen und im Winter droht die Gefahr von Glatteis auf den Wegen. Mit der richtigen Garten Beleuchtung sorgt man dafür, dass niemand zu Fall kommt und sich einen gesundheitlichen Schaden zufügt. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, mit den heutigen Möglichkeiten der Garten Beleuchtung kann jeder Garten individuell gestaltet werden. Praktische Leuchten, günstige Solarleuchten oder hochwertige Edelstahl Außenleuchten, Garten-Deko-Beleuchtung und dekorative Lichterketten, den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Dekorative Gartenbeleuchtung LED-Leuchten in Steinoptik, dekorative Kugeln, Fackeln, Lichterketten, beleuchtete Blumentöpfe, Teichlampen oder Teichbeleuchtung, diese Leuchten fallen in die Kategorie der dekorativen Garten Beleuchtung. Sie dienen der indirekten Beleuchtung und Verschönerung des Gartens. Dekorative Kugeln entlang des Weges, LED-Leuchten in Steinoptik in den Beeten, Fackeln entlang der Terrasse, Unterwasserbeleuchtung für den Gartenteich oder Brunnen, oder Lichterketten in den Sträuchern, die dekorative Garten Beleuchtung zaubert das romantische Ambiente in den Garten. Bei der Gestaltung sollte man darauf achten, dass alle ausgewählten Leuchten im Stil zueinander passen und sich auch bei Tageslicht harmonisch in die Gartengestaltung einfügen.

Gartenbeleuchtung für die Sicherheit Aussenleuchten mit Bewegungsmelder, Wegeleuchten, Wandleuchten, Bodeneinbaustrahler und Hausnummernleuchten, diese Leuchten werden zur Sicherheit in den Gartenbereich integriert. Bodeneinbaustrahler können sehr effektvoll in Treppenstufen verbaut werden. So beleuchtet man nicht nur Stufen, um sie in der Dunkelheit sehen zu können, gleichzeitig erzielen Bodeneinbaustrahler den gewissen Touch. Wegeleuchten werden entlang des Weges angebracht. Idealerweise strahlen sie ihr Licht leicht nach unten ab und werden mit einem blendfreien Leuchtmittel ausgestattet. Mit einer Höhe von etwa 50cm beleuchten sie jeden Gartenweg sicher und effektiv. Aussenleuchten mit Bewegungsmelder, Wandleuchten und Hausnummernleuchten schaffen Orientierung auf dem Grundstück, ob für den Postboten, die Gäste oder die eigenen Hausbewohner, diese Garten Beleuchtung ist unverzichtbar für jedes Grundstück.

Die Klassiker der Gartenbeleuchtung Die Klassiker im Garten sind Kandelaber, Solarleuchten und Aufbaustrahler. Der Kandelaber eignet sich perfekt um den Eingangsbereich großzügig beleuchten zu können, aber auch in einem größeren Gartengrundstück als Hingucker. Majestätisch ragt er in die Höhe und benötigt etwas mehr Platz, um seine Wirkung voll entfalten zu können. Größere Bäume oder Beete kann man bestens mit Aufbaustrahlern beleuchten. Eine großer Baum, von unten angeleuchtet, in der abendlichen Dunkelheit ein beeindruckendes Bild, reizvoll für jeden vorübergehenden Besucher und die Bewohner selbst. Solarleuchten sind Strom sparend und damit kostengünstig. Von den kleinen Solarleuchten mit Erdspieß bis hin zu hochwertigen Solarleuchten als Wege- oder Terrassenleuchte, Solarleuchten sind umweltfreundlich und schonen den Geldbeutel.
Weiterlesen